Dachverband für Budotechniken NRW e.V.
Fachverband für Budo-Sport im Landessportbund Nordrhein-Westfalen

Tai-Chi

... (vollständig Tai-Chi Chuan), auch chinesisches Schattenboxen genannt, ist eine chinesische sanfte Kampfkunst, bei der die Bewegungen langsam, fließend und entspannt ausgeführt werden. Vor allem in jüngerer Zeit wird es häufig als Bewegungslehresystem betrachtet, das der Gesundheit, der Persönlichkeitsentwicklung und der Meditation dienen soll. Die langsam und fließend ausgeführten Bewegungen (Formen), mit und ohne Partner wie mit und ohne Waffe, sollen das „Qi", also die innere Lebensenergie, harmonisieren.

Fachverband: WVNW


"Der Budoka"

der budoka 1-2/2017Das Verbandsmagazin des Dachverbandes für Budotechniken Nordrhein-Westfalen e.V.
zum Magazin
zum Archiv
Bestellschein

Aktuelles

5. Februar 2018 / LSB NRW

Ehrenamtsinitiative mit tollen Bildmotiven

Die neue, landesweite „Initiative Ehrenamt“ des Landessportbundes NRW ist eingebunden in das „Handlungsprogramm Ehrenamt im Sport in NRW“. Damit will der LSB NRW mehr Menschen für das ehrenamtliche Engagement im Sportverein motivieren und die Bedingungen dafür verbessern.

Weiterlesen ...

31. Januar 2018 / Dachverband

Newsletter Integration

Der neue Integrations-Newsletter enthält alle wichtigen Informationen für die Verbände, aber auch für die Vereine, wie zum Beispiel Termine, Aktionen und Veranstaltungen.

Weiterlesen ...